Steilmann KT 15/16 2012

{untertitel}


DER ZWEIUNDVIERZIGSTEN DOB-UMSATZ-RANGLISTE MIT DEN DATEN VON 2011 ZUM GELEIT:

(avst) Jetzt schon zum dritten Mal in Folge meldet diese Rangliste für die Hersteller von Damenoberbekleidung wesentlich höhere Umsätze in der Gesamtaddition aller aufgeschlüsselten Unternehmen. Besonders die Exportquoten haben wieder Fahrt aufgenommen und hier vor allen Dingen die Damenhosen, die den Millionen-Rubikon in den Stückzahlen mit 1.2 Mio längst überschritten haben, verständlich, da die deutsche Modeindustrie gerade in diesem Bereich mit hochgradigen Spitzenspezialisten, wie BRAX, Gardeur, Toni Dress etc., um nur einige zu nennen, aufwarten kann. Dazu addiert sich ein momentaner Run auf die Hose und das möglichst sehr farbig. Auch die Kleider konnten im Export zulegen.

Diese positive Entwicklung geht naturgemäss am HAKA-Primus BOSS nicht spurlos vorbei und schon titelt die TW „BOSS nimmt grossen Anlauf“ für BOSS Woman. Zurzeit werden 226 Mio Euro mit den Damen-Kollektionen umgesetzt. Das soll sich mittelfristig ändern, 400 Mio Euro hat man dabei im Visier, wie es Christoph Auhagen auch dem KLAR-TEXT bei der Jahresbilanzpressekonfrenz in Metzingen bestätigt hat. Kein Wunder, dass man mit dem Rekordniveau bei Umsatz und Ergebnis des abgechlossenen Geschäftsjahres 2011, tatenfroh zu neuen Ufern strebt. Mit einem Plus von 9% das die DOB von 2010 auf 2011 erzielt hat, könnte man eigentlich zufrieden sein, doch wie auch bei der HAKA forcieren die Metzinger sicherlich eine rasantere Entwicklung, wie wir hier einmal ganz einfach unterstellen. Schon wurde für die Kollektion Herbst 2012 erstmalig eine neue Organisationsstruktur geschaffen. Im Moment stehen 11 Prozent Womenswear zu 89 Prozent Menswear. Wie weit und wie schnell sich dieses Verhältnis ändert, wird spannend und bleibt abzuwarten. Jedenfalls reflektiert die Herbst Kollektion schon die neue kreative Womenswear-Ausrichtung. Der Vorstandsvorsitzende Claus-Dietrich Lahrs betont dabei die Kraft die in der Marke steckt und ergänzt: „Wir werden sehr darauf achten, wie man uns von draussen wahrnimmt“

Wir danken allen Unternehmen der DOB-Branche, die wiederum einmal öfter und das zum zweiundvierzigsten Male unsere Recherchen so kooperativ beantwortet haben.

Redaktion KLAR-TEXT, im Mai 2012

Artikel als PDF downloaden: » Steilmann KT 15/16 2012
Weitere Berichte ...

Showroms/Messen suchen




Susanne Wiebe-Yago Lila Kunst & Mode Vertriebs GmbH