möve KT 35/36 2013

{untertitel}


möve - Made in Germany

Im kommenden Jahr 2014 wird möve auf die Heimtextil in Frankfurt zurückkehren. Die Lifestyle Kollektion Frottier und Bettwäsche wird zusammen mit Accessoires in der Halle 11 präsentiert werden, vornehmlich auch um das Exportgeschäft zu forcieren. Für den Fachhandel gibt es schon vom 14.-16.Oktober im Berliner Stilwerk ein Preview der neuen Kollektionen.
Wer kann denn heute überhaupt noch behaupten „Made in Germany“? möve ist eine Marke, die das noch kann und darf. Das vollstufige vertikale Unternehmen ist in Großschönau/Sachsen ansässig, einem traditionsreichen Ort, denn schon im Barock liessen europäische Fürsten hier kostbare Damaste weben. 1856 wurde der erste Frottierwebstuhl Deutschlands in Betrieb genommen und so entstand ein Zentrum der Frottierweberei. Heute lässt möve an dreissig Jacquard-Webstühlen hochwertige Frottiererzeugnisse wie Handtücher, Badematten und Bademäntel fertigen. Wie oben bereits erwähnt besitzt man mit 240 Mitarbeitern eine vollstufige Produktion, soll heissen, der gesamte Herstellungsprozess von der Kettherstellung über das Weben bis hin zur Veredlung findet im eigenen Hause statt. Dabei kann das Unternehmen auf die langjährige Kompetenz der heimischen Textilfachkräfte bauen.
Gehen wir noch einmal auf unsere heutige Headline „Made in Germany“ ein, so sagt der möve Geschäftsführer Norbert H.Vossen dazu: „Wir lassen unsere hochwertigen Frottierwaren ausschliesslich in Deutschland produzieren, da wir hier über moderne Fertigungsanlagen und das Know-How unserer Mitarbeiter verfügen, um die hohe Qualität unserer Produkte zu gewährleisten. Wir sind uns unserer langjährigen Tradition bewusst, aber bleiben dennoch nicht stehen, denn wir wollen unserem Kunden nicht nur geschmackvolle Handtücher oder Bademäntel bieten, sondern denken in umfassenden Einrichtungskonzepten rund um das Thema hochwertige Bad- und Bettkultur. Alle Produkte, die unser Haus verlassen, sind qualitativ hochwertig, modern und mit einem sehr hohen Anspruch an das Design gestaltet.“
Unser heutiges KLAR-TEXT Titelsujet zeigt die neue „Croco Collection“ bei der das Kroko-Muster auf Frottier in markanter Hoch-/Tiefstruktur umgesetzt wurde. Ab Oktober wird die Serie lieferbar sein. Die Neuheiten reichen von Hand- und Duschtüchern über Bademmäntel und modische Accessoires bis hin zum Seifenspender in einer kompletten Badserie.
1927 als Frottiermarke gegründet, hat möve ihre Kernkompetenz bis heute gehegt und gepflegt: Lifestyle für Bad & Bett seit 1927.


Artikel als PDF downloaden: » möve
Weitere Berichte ...

Showroms/Messen suchen




Supreme Women&Men: 22.-25.Juli 2017