Gant KT 43/44 2013

{untertitel}


GANT

ERÖFFNUNG - GANT FLAGSHIP STORE HOFSTATT


München, 07. August 2013.

Mitten in der Innenstadt von München, im neuerschlossenen Quartier der Hofstatt hat die uramerikanische Premiummarke GANT im Rahmen eines exklusiven Business Lunches ihr neues Domizil in einem der ältesten noch erhaltenen Häuser Münchens eröffnet. Das denkmalgeschützte und geschichtsträchtige Ensemble, erbaut 1369, liegt nur fünf Gehminuten vom Marienplatz entfernt, in der Sendlinger Straße Nr.10. Hier, wo einst zwischen dem 13. und 18. Jahrhundert Münchner Brauereien ihr Bier unter die Leute brachten, wo im Laufe der folgenden Jahrzehnte der Einzelhandel einzog und Geschäfte für Textilien, Schuhe, Fahrräder und Sportbekleidung ihre Waren anpriesen und zuletzt die Süddeutsche Zeitung und die Abendzeitung die Leute mit Nachrichten versorgte, hat die Lifestyle- Marke GANT - nach New York - ihren zweitgrößten Flagship Store weltweit eröffnet. Eine Marke, gegründet 1949 in New Haven an der amerikanischen Ostküste. Eine Marke, die ebenfalls Geschichte schrieb und seit mehr als 60 Jahren für den typischen „American East Coast Style“ steht.

Die zeitlose Ikonen wie Oxford-Hemden, Chinos, Club-Blazer, Rugby-Shirts & Co. hervorbrachte und den Casual- und Sportswear orientieren Look in den Cities etablierte. Auf mehr als 800 qm und drei Etagen zeigt GANT nicht nur seine umfangreichen Kollektionen für Männer, Frauen, Kids & Co., sondern inszeniert förmlich bis ins kleinste Detail die Geschichte, die Tradition und die Philosophie der Marke. Unter anderem in einem spätgotischen Kreuzgewölbe im Basement, welches nach Jahrhunderten der Nichtnutzung und mit dem Einzug von GANT, erstmals wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Jetzt präsentieren sich hier die modischen und jungen Herren-Kollektionen wie GANT RUGGER und GANT by Michael Bastian. Daneben werden zukünftig 25 bis 30 qm für Kunstaustellungen jeglicher Art genutzt. Eine feste Institution, die ganzjährig jungen und unbekannten Künstlern Raum für ihre Exponate bietet. Im Erdgeschoss präsentieren sich die casualorientierten Outfi ts und sportiven Looks für Herren. Im Durchgangsbereich zum Lift und zum Treppenhaus empfehlen sich die traditionellen Yale-Hemden im feinsten Oxford in alten Vitrinen. Das Obergeschoss ist so gut wie den Damen vorbehalten. Hier können die Damen ganz entspannt die neuesten Looks und Outfi ts der femininen Linie GANT White Label und der elegant-sportiven GANT Mainline entdecken. In zwei weiteren Zimmern gibt es alles für die Kids sowie GANT Home-Accessoires für die eigenen vier Wände daheim.

Apropos Zimmer – im Erdgeschoss und im ersten OG hat man das Gefühl in einem Haus in den Hamptons zu sein. Das unterstreichen auch all die Vitrinen, die Kaminecken, die Sitzgelegenheiten, die Bilder an den Wänden sowie all die dekorativen Utensilien wie Bücher, Pokale, Tennisschläger, Medizinbälle und, und, und. Emotion pur. Vieles ist auf Antiquitätenmärkten eingekauft. Vieles hat selbst eine lange Geschichte hinter sich. Hier legt GANT viel Wert auf Authentizität. Gleiches gilt für die Parkettböden aus den Jahren 1860 und 1920. Der eine Fischgrät-Eichenparkett lag einst in französischen Landhäusern und Schlössern, der andere schmückte mal den Boden alter Eisenbahnwaggons der französischen Bahnlinie SNCF. Die wunderbaren Mosaik-Bodenfl iesen im Untergeschoss stammen wiederum aus der Gründerzeit des 19. Jahrhunderts. Und so gibt es neben all den Kollektionen und neben dem eigentlichen Shoppingerlebnis vieles zu entdecken. Die Gäste im Hause GANT sollen, neben ihrem Lieblingsteil immer ein Stück von dem authentischen Lifestyle und von der wunderbaren Geschichte des „alten Hauses“ mitnehmen.

Facts & Figures Gant Store München

Planung: BRATT lifestyle architecture AB, Stockholm, Schweden

Ladenbau & Projektabwicklung: Prima Interior Brains, Doetinchem, Holland

www.gant.com


Artikel als PDF downloaden: » Gant
Weitere Berichte ...

Showroms/Messen suchen




MTC world of fashion