Olymp KT 05/06 2014

{untertitel}


Männer im Olymp
Kollektion Herbst/Winter 2014

Von Georg H. Füth - Head of Design bei der OLYMP Bezner GmbH & Co. KG in Bietigheim-Bissingen
Nicht nur der Markt ist in Bewegung, sondern auch die Produkte. Strukturen erobern die Kollektionen. Hemden, Krawatten, Strick: Diesem Trend kann sich keine Produktgruppe entziehen.
Sind es beim Hemd die eher feineren Strukturen wie Pepita, Twill, Steilgratköper und Mini-Jacquard, so sind es beim Strick sehr ausdrucksstarke Strukturen wie Perlfang, Peacock und Pineapple. Plattierungen sorgen für spannende Farbeffekte. Platzierte Aran-Muster brechen Strukturen auf.
Ebenfall in Bewegung ist die Welt der Farben. Von intensiven Farbigkeiten kommend, findet ein Wechsel zu ruhigen und monochromen Welten statt. Der Farbfokus liegt vor allem auf Rot, Rotbraun und Cognac-Tönen, den Smaragd- und Petrolwelten, ergänzt durch Akzente in Senf und Violett.
Der Klassikbereich wird neu belebt durch sehr edle Gewebe und feine Ausspinnungen in raffinierten Bindungen. Minimalmusterungen und kleine Prints unterstreichen die Modernität. Ausstattungen im Innenkragen und den Innenmanschetten sind eher dezent und sehr harmonisch, die perfekten Knöpfe komplettieren das Bild. Gerade im Bereich OLYMP Level Five wird dieser neue Trend zur Klassik mit scharf geschnittenen Kragenformen wie Haifisch und Piccadilly unterstützt. Gewirkte Hemden bilden die modische Spitze.
Der Casual-Part stellt sich durch OLYMP Level Five Casual komplett neu auf: Leicht gepeachte Gewebe in abgezogenen Farbigkeiten, Indigo als gedippter Bleachartikel oder partiell gebleached. Buntgewebter Flanell mit Indigogarnen als gewaschenes "Lieblingshemd". Farbig bedruckte Buntgewebe, die über Stonewash-Verfahren einen Used-Look erhalten.Überfärbte Checks sowie lässige Oxford- und Print-Hemden geben eine relaxte Stimmung wieder.
Perfekt abgestimmt ist auch hier der Strick. Baumwolle, in Strukturen gestrickt mit "Magic Wash"-Verfahren, sorgt für einen lässigen Indigolook. Alpakamischungen, Lambswool-Strukturen teils mit Nylon kombiniert, boiled Wool für offenkantig verarbeitete Sakkos und Westen.


Artikel als PDF downloaden: » Olymp KT 05/06 2014
Weitere Berichte ...

Showroms/Messen suchen




BARBARA SCHWARZER/Augustat GmbH