Hänsel KT 35/36 2014

{untertitel}


Hänsel Tec. - Made in Germany

In Iserlohn wird gewebt und gewirkt, aber viel mehr noch geforscht und entwickelt. Unter der Marke Hänsel Tec., 2011 gegründet, entwickelt und vermarktet das Unternehmen massgeschneiderte Textil-Lösungen für die unterschiedlichsten industriellen Anwendungen. Um sich diesem Projekt ganz und gar zu verschreiben hat sich das Unternehmen von der ehemaligen Kernkompetenz, der Einlagenstoffe für HAKA, DOB und KOB getrennt, diese unter die Fittiche der Freudenberg-Gruppe mit Sitz in Weinheim gegeben. Dazu heisst es:
„Es ist ein Stück Zukunftssicherung für den Standort Iserlohn und eine zukunftsweisende Garantie für die langfristige Ausrichtung der Marke HÄNSEL TEXTIL. Das Produktportfolio in den bewährten Qualitäten und der Name bleiben weiterhin am Markt bestehen, sodass sich im Markenauftritt für Kunden nichts ändert. Die HÄNSEL INTERLINING GmbH ist eine reine Vertriebsgesellschaft, sämtliche dem Kunden bekannte Mitarbeiter im Vertrieb (im Innen- und Außendienst, Distributoren und Agenten) bleiben in der gewohnten Weise erhalten. Somit wird sichergestellt, dass die eigene Identität, die Kollektionen und Artikel, die bewährte Qualität und Service, die Kreativität und der USP „Made in Germany“ erhalten bleiben.
„Mit Freudenberg haben wir für die Marke HÄNSEL einen starken Partner gefunden, der den Markt kennt. Freudenberg ist ein Garant für die langfristige Ausrichtung unseres Geschäfts. Durch die Übernahme der Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb und Distribution, Kundenservice und Anwendungstechnik wird die Marke, deren Qualität und exzellenter Service kontinuierlich fortgesetzt. Die effektive Nutzung von Synergien in den Bereichen Einkauf, in der Beschichtung, bei chemischen Komponenten, Ausrüstung, Logistik etc. sorgt für ein langfristiges Wachstum der Marke HÄNSEL“, erklärt Geschäftsführer Rudolf Loewen.
Die Transaktion beinhaltet den Erwerb der Marke HÄNSEL TEXTIL und der Produktionsanlagen für Gewirke. Die Vertriebsgesellschaften in Italien, Rumänien, Bulgarien, Sri Lanka und Deutschland sind ebenfalls Bestandteil dieser Übernahme. Insgesamt werden bei dieser Akquisition rund 91 Mitarbeiter im In- und Ausland, sowie Händler und Agenten in über 20 Ländern übernommen. Es wird keine Verschmelzung der Vertriebsaktivitäten geben. Die Identität der Marke HÄNSEL TEXTIL sowie deren Kollektionen und Artikel bleiben eigenständig und werden ständig weiterentwickelt.
Die Einlagenstoffe von HÄNSEL sind die einzigen, die noch vollstufig in Deutschland produziert werden. Am Standort Iserlohn erfolgt weiterhin die Produktion der Kernprodukte. HÄNSEL TEXTIL INTERLINING bietet zahlreiche spezielle Einlagen für die Hersteller von Damen- und Herrenoberbekleidung, Kindermode und Sportbekleidung. Dazu zählen Produkte wie Plack aus echtem Rosshaar, Mehrbereichseinlagen oder extrem leichte Gewirke. Darüber hinaus bietet der Spezialist Textilien mit besonderen Eigenschaften für extremste Anwendungen wie Stückfärben, Enzymwäsche oder niedrig-schmelzende Beschichtungen zur besonders schonenden Verarbeitung der Oberstoffe.“
Mit dieser Transaktion haben die Iserlohner die Zukunft von Hänsel TEXTIL INTERLINING gesichert und sehen die eigene Zukunft in Hänsel Tec. Deutschland als eine der weltweit führenden Industrienation für technische Textilien bietet das richtige Umfeld für diesen Bereich. Schon seit Jahren findet bei den technischen Textilien ein kontinuierliches Wachstum statt und auch hier heisst es – Made in Germany. In den unterschiedlichsten Industrien hat Hänsel Tec bereits Erfolge verbucht. Für die Autoindustrie hat man zum Beispiel einen textilen Transportschutz für den Innen- und Aussenbereich entwickelt. Dabei war als wichtiger Erfolgsfaktor die Herstellung eines lösungsfreien Klebstoffes beteiligt, der sowohl ein Aufkleben, als auch eine rückstandsfreie Entfernung auf den verschiedenen Oberflächen gewährleistet – Innovation pur.
Hänsel Tec ist nicht nur im Bereich der Automotive, vielmehr auch bei Polstermöbeln und der Kaschierung von Leder erfolgreich. Die Produktrange ist vielfältig und gross angelegt, die über fünfzig Mitarbeiter entwickeln und produzieren am Standort Iserlohn. Hänsel ist ein Traditionsunternehmen der deutschen Textilindustrie, das schon im Jahr 1908 in Forst in der Lausitz gegründet wurde und nach dem zweiten Weltkrieg an den heutigen Standort in Iserlohn umgezogen ist. Hänsel Tec das ist „Made in Germany“ und „Innovation pur".


Artikel als PDF downloaden: » Hänsel Tec. - Made in Germany KT 35-36 2014
Weitere Berichte ...

Showroms/Messen suchen




no man's land  -Cascone & Co