Steilmann KT 15/16 2015

{untertitel}


Der sechsundvierzigsten DOB-Umsatz-Rangliste mit den Daten von 2014 zum Geleit:

(er) Wenn man das abgelaufene Geschäftsjahr 2014 analysiert, so sind die Einbussen durch das rückläufige Geschäft mit Russland bis dato noch mit einem Minus von 10 Prozent relativ harmlos. Die Ukraine weist ein Minus von ca. 25 Prozent aus. Insgesamt konnte das Jahr im Vergleich zu 2013 mit einem Plus von 2,2 Prozent abschliessen. Die Zahl der Beschäftigten ging leicht um 2,4 Prozent zurück, die der Betriebsstätten um 3 Prozent. Bei den wesentlichsten Exportländern der Branche ergibt sich folgendes Ranking: Die Nummer Eins ist nach wie vor Österreich, darauf folgen Holland, Frankreich, Schweiz, Belgien, UK, Polen, Russland, Italien und Spanien. Der Export nach UK ist mit einer Zuwachsrate von 25 Prozent
der am stärksten gewachsene.
Der überaus erfolgreich arbeitende Modeverband German Fashion bietet seit dem vergangenen Jahr einen neuen Ausbildungsgang für mehr Erfolg in der Beschaffung an.
„Der neue Ausbildungsgang zur Beschaffungsfachkraft Bekleidungsindustrie (IHK) ist die Antwort auf die vielfältigen Anforderungen, die es heute in der modernen Beschaffung gibt“, sagt Thomas Rasch, Hauptgeschäftsführer von German Fashion und präsentiert das neue Weiterbildungsangebot der German Fashion Akademie. Denn die Modebranche braucht Profis, die top ausgebildet und in den unterschiedlichen Fachgebieten zu Hause sind. Von Make or Buy, der Auswahl des Beschaffungslandes oder dem großen Thema Nachhaltigkeit bis hin zu Logistik, Warenkunde und Rechtliches wird alles vermittelt, was der
internationale Beschaffer an Wissen benötigt. Der speziell auf die Bekleidungsindustrie zugeschnittene zertifizierte Ausbildungsgang richtet sich in erster Linie an Berufs-und Quereinsteiger aus Beschaffung und angrenzenden Funktionsbereichen der Bekleidungsindustrie, die ihre strategische und operative Kompetenz in der Beschaffung von Bekleidung ausbauen und verbessern wollen. Die Teilnehmer durchlaufen ein 19-tägiges Seminarprogramm aus zehn verschiedenen Themengebieten. Die Zulassung zur Abschlussprüfung bei der IHK Köln setzt die erfolgreiche Teilnahme an allen Seminareinheiten voraus.

Redaktion KLAR-TEXT, im April 2015



Artikel als PDF downloaden: » Leitartikel Nr. 15/16
Weitere Berichte ...

Showroms/Messen suchen




Fashion Atrium