www.brax.com

Interview: Marc Freyberg – Marketingleitung von BRAX im KLAR-TEXT.

KLAR-TEXT: Die Marke ist mit vielen Attributen wie Markenkern, Markenpflege, Markenimage, Markenführung etc. verbunden. Jetzt kommt noch die digitale Markenbildung dazu, wie sehen Sie diese?

Marc Freyberg:
Unsere Branche befindet sich in einem dynamischen Umwälzungsprozess, der auch mit einer auf vielen Ebenen stattfindenden Digitalisierung einhergeht. Das bedeutet aber für uns nicht nur, einen eigenen E Shop zu betreiben, sondern im Schulterschluss mit unseren Partnern im Facheinzelhandel
Lösungen zu finden auf die Antworten der Zukunft. Hier sind wir schon ein gutes Stück nach vorne gekommen.

KLAR-TEXT: Wie steht die Marke BRAX Social Media gegenüber?

Marc Freyberg:
Positiv und offen. Das gehört heute mit all seinen Möglichkeiten dazu. Wir haben dafür im PR Segment einen Schwerpunkt gebildet.

KLAR-TEXT: Ist etwas in der Pipeline in Richtung Digitalisierung?

Marc Freyberg:
Wie schon gesagt – eine Menge. Hier geht es um Click&Collect und z.B. verlängerte Ladentheken im Facheinzelhandel, Bereitstellung von Produktdaten etc.

KLAR-TEXT: Wie sehen Sie die Zukunft für den stationären gegenüber dem Online-Handel?

Marc Freyberg:
Dass der stationäre Handel auf der Verliererseite steht ist doch kein Naturgesetz. Inszenierung, Beratung, Sortimente und Kanaleinbindung sind die Schlüsselfaktoren für den Erfolg
im stationären Handel.

KLAR-TEXT: Ist die Fusion von Store und Online-Portal die Lösung?

Marc Freyberg:
Nicht das Allheilmittel, aber Multichannel ist ein selbstverständlicher Teil davon.

KLAR-TEXT: Zum Schluss noch eine persönliche Frage: Der Lotse Wolfgang Drewalowski geht von Bord, wie ist die Nachfolge geregelt?

Marc Freyberg:
Unsere Geschäftsführung ist langfristig auf diesen Schritt vorbereitet. Die Aufgaben werden den individuellen Stärken entsprechend übergeben. Dennoch wird Herr Drewalowski eine Lücke hinterlassen ohne Frage


KLAR-TEXT: Wir danken für das informative Gespräch.

Showroms/Messen suchen




OLYMP Bezner KG