Fast fashion ja – aber




 
klartext-Titel
 
Fast Fashion momentan in aller Munde, also ja – aber unter nachhaltigen, fairen Bedingungen hergestellt.
Es müssen ja nicht unbedingt Niedriglohn- Schwellen- oder Drittländer sein, vielmehr können es auch wie der fasfahionclub.com es sehr erfolgreich beweist, Produktionsstätten im europäischen Raum sein. Im Modeland Italien zum Beispiel, oder in Griechenland kann hochwertige Ware im überzeugenden Preis/Leistungsverhältnis zu günstiger Kalkulation produziert werden.


 
klartext-Titel
 
Die kurzen Wege lassen die Ware bei einer ausgefeilten Logistik sofort verfügbar sein. Eine persönliche Betreuung zum B2B Online-Shop wird für den Modefachhändler durch den Customer Service in München garantiert. Ein breites Sortiment an topaktueller Mode, die ausschliesslich in Familienbetrieben produziert wird.
Nach der unverbindlichen Registrierung auf den Seiten von FASTFAHIONCLUB.COM stehen den Interessierten alle Einkaufspreise mit Produktdetails zur Vergfügung, so kann bequem Online geordert werden. Die Produktrange wird über das fastfashionclub Magazin kommuniziert, das gleichzeitig inspiriert. – Reinschauen lohnt sich bei diesem Club allemal, Fast Fashion ja – aber anders, es geht !


 
klartext-Titel

Weitere Berichte ...

Showroms/Messen suchen




Fashion Gallery Berlin